Fotobearbeitungen online dating globo espirito santo online dating

Rated 3.82/5 based on 612 customer reviews

Weiterhin wurden die Menüs überarbeitet und die Übersichtlichkeit verbessert.

In jedem Bildfenster befand sich jetzt eine Menüleiste.

Bereits zu diesem Zeitpunkt war GIMP ein umfangreiches Programm, das unter anderem mit einem Plug-in-System, beliebigem Rückgängigmachen und Wiederholen, intelligenter Schere, Dithering, Unterstützung von 8, 15, 16 und 24 Bit Farbtiefe pro Bild, Zoom und Verschieben in Echtzeit, simultaner Bearbeitung mehrerer Bilder, Unterstützung der Formate GIF, JPEG, PNG, TIFF und XPM sowie vielen Auswahl- und Bearbeitungswerkzeugen aufwarten konnte.

Außerdem könne man es weiterhin über die Software-Repository nachladen. 16bit, Gleitkomma 32bit), simple Open EXR-Integration, mehr Direkt-Vorschau-Filter, experimentelle Integration von Hardware-Beschleunigung via Open CL, GEGL-Ziel 100 % Neue Funktionen der Version 2.9 noch weiter ausgebaut, verbesserte und vereinfachte Bildtransformationen, stark ausgebaute Skalierungsmethoden, GEGL komplett, enorme Geschwindigkeitsverbesserungen durch Multicore-Nutzung und Hardware-Beschleunigung über Open CL (so viele wie möglich der bestehenden Filter werden portiert), viele weitere Detailverbesserungen. Mit dieser Skript-Fu genannten Funktion konnten nun Abläufe automatisiert werden.

Zusätzlich gab es eine neue Speicherverwaltung, mit der das Laden großer Bilddateien kein Problem mehr darstellte.

Das Programm galt jedoch anfänglich als fehlerbehaftet und absturzfreudig.

Zudem verwendete es damals noch das proprietäre Motif-Toolkit für die Bedieneroberfläche, für welches die nötigen Header-Dateien nicht frei und kostenlos zur Verfügung standen.

Leave a Reply